3. ACHNUS Film TrashNight

TRASH-flyer

Wir drehen nicht nur selbst Filme. Bei der dritten TrashNight am Freitag, dem 7. April, werden wir unterschiedlichste Trash-Filme aus dem deutschsprachigen Raum präsentieren.

Der online-Duden definiert Trash als eine „Richtung in Musik, Literatur und Film, für die bewusst banal, trivial oder primitiv wirkende Inhalte und eine billige Machart typisch sind“. ACHNUS Film zeigt bei der dritten TrashNight vor allem Werke die inhaltlich etwas anders bieten als die gewohnten Hollywood-Klischees. In den etwa 100 Minuten gibt es von Horror bis Comedy viele schräge Filme, die für Kopfschütteln, Lachanfälle oder entsetztes Schweigen sorgen werden. Ein Highlight wird die Fortsetzung der deutschen Animationsserie „2Aliens“ von Thomas Zeug. Auch die Trashfilmer von Waste Pictures sind mit „Loom of Doom“ wieder mit dabei. Weitere Kurzfilme wie „Bob“ oder „Donuts mit Herrchen“ liefen bereits bei internationalen Festivals. Der Eintritt zur 3. ACHNUS Film TrashNight in der MovieLounge (Fattweg 7, Wolfurt) am Freitag, dem 7. April um 20:00 Uhr ist frei.

Am Mittwoch, dem 26. April präsentiert ACHNUS Film ab Uhr, die zehnte Lange Nacht des Kurzen Films in der Kulturwerkstatt Kammgarn in Hard. Die nächste Open MovieLounge  findet am Freitag, dem 5. Mai statt. Einlass wie gewohnt ab20:00 Uhr, der Film startet um 21:00 Uhr. Eintritt ist frei.

Ure Ure ACHNUS Faschingsfete

streamer-1121032_1280

Am Freitag, dem 3. Februar verwandelt sich die ACHNUS MovieLounge 2.0 ab 20:00 Uhr in einen Ballsaal. Die Wolfurter Filmemacher laden zum Faschingsball.

Wie jeden ersten Freitag im Monat ist das Clubheim von Achnus Film im Fattweg 7, Wolfurt, auch am 3. Februar ab 20:00 Uhr geöffnet. Doch statt Filme abseits des Mainstreams gibt es bunte Musikclips von Video-DJ Dr. Jones, eine Showeinlage und fröhliches Faschingstreiben. Alle Mäschgerle sind willkommen und so manches Filmkostüm der letzten Filmprojekte gibt eine passende Faschingsverkleidung. Mit Musik und Tanz bei ausgelassener Stimmung wird bis in die Morgenstunden gefeiert. Der Eintritt ist frei.

We love Trash – Filme gesucht!

ACHNUS Film plant die dritte TrashNight am Freitag, dem 7. April 2017.  Dazu werden noch entsprechende Filme gesucht. Informationen und Anmeldung: kurzfilmnacht@gmx.at.

cropped-trash.jpg

Der online-Duden definiert Trash als eine „Richtung in Musik, Literatur und Film, für die bewusst banal, trivial oder primitiv wirkende Inhalte und eine billige Machart typisch sind“. Doch auch immer öfter werden Elemente des Trashfilmes in großen Hollywood-Produktionen eingesetzt und Stars wie Quentin Tarantino spielen gekonnt damit. ACHNUS Film präsentiert unter dem Motto “Wir wollen schräg unterhalten” die 3. TrashNight. Dazu suchen wir die unterschiedlichen Beiträge, egal ob Filme mit Monster oder Superheld, egal ob extrem kurz oder etwas länger. Erlaubt ist, was gefällt. Wir erwartet uns ein spannendes, lustiges, schräges, schreckliches, unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm.

Termin für die 3. ACHNUS TrashNight 2017 ist der Freitag, 7. April, ACHNUS Film MovieLounge 2.0 (Fattweg 7, 6922 Wolfurt, Österreich). Teilnahme und Eintritt frei!

Wir wünschen einen guten Rutsch!

Das Jahr 2016 geht nun zu Ende. Wir haben einiges erlebt, wie den Start zu den Dreharbeiten zu unserem neuen Film: Kein schöner Land. Eine großartige Sommer-Beachparty mit Robi Faustmann. Der Besuch von Wolfi dem Elch und den Horrorclowns.

Feuerwerk

Doch wie geht’s weiter? Wir werden auch 2017 an unserem Ländlekrimi arbeiten, damit wir wie geplant im Herbst die Premiere feiern können. Wir freuen uns auf eine weitere TrashNight und am Mittwoch, dem 26. April präsentieren wir in der Kulturwerkstatt Kammgarn die 10. Lange Nacht des Kurzen Films.

Ins neue Jahr starten wir aber wie gewohnt am ersten Freitag, 6. Jänner ab 20:00 Uhr mit der Neujahrs-Open MovieLounge. Feiert mit uns den Beginn von 2017!

10. ACHNUS Weihnachtsfilmchaos

Auch dieses Jahr findet am Freitag, dem 2. Dezember das ACHNUS Weihnachtsfilmchaos statt. Die MovieLounge 2.0 in Wolfurt, Fattweg 7 (neben Pilz-Lenz im Hedy-Geiger-Areal) ist ab 20:00 Uhr geöffnet.


Alle Jahre wieder …
Wie jedes Jahr besucht Wolfi der Weihnachtselch gemeinsam mit dem crazy Herrn Niko Klaus die Wolfurter Filmemacher von ACHNUS Film. Dabei wir die stille, besinnliche Weihnachtszeit von den Wolfurter Medienkünstlern kritisch und mit viel schwarzem Humor beleuchtet. Für Glühwein und gute Stimmung wird gesorgt. Die etwas andere Weihnachtserfahrung beginnt am Freitag, dem 2. Dezember ab 20:00 Uhr in der MovieLounge 2.0 (Fattweg 7, Wolfurt). Platzreservierungen sind unter achnus@achnus.com möglich. Der Eintritt ist frei.

Termine, Termine, Termine

Nach einem schönen, fleißigen Sommer in dem wir hinter und vor der Kamera an unserem neuen Film „Kein Schöne Land – Mit Schwert abwärts“ arbeitetet kommt nun der Herbst/Winter und wir ziehen uns vor die Leinwand zurück:

aDSCN3414Wie gewohnt besucht uns Wolfi der Weihnachtselch und der verrückte Herr Niko Klaus am ersten Freitag im Dezember, 2.12. Beim ACHNUS Weilhnachtsfilmchoas präsentieren wir ab 21:00 Uhr besinnliches und sinnloses zur ach so stillen Weihnachtszeit. Glühwein ab 20:00 Uhr.

NeujahrsMovieLounge findet am ersten Freitag im Jänner statt (6.1.2017). Einlass ab 20:00 Uhr. Happy NewYear!

Wie gewohnt hat die MovieLounge auch 2017 jeden ersten Freitag im Monat geöffnet. Die FaschingsmovieLounge findet am 3. Februar statt. Wir freuen uns auf unsern Gaststar: DJ Dr. Jones.

cropped-logo-neu_wp.jpgAm Freitag, dem 7. April schocken wir wieder mit der bereits dritten ACHNUS Film TrashNight. Einlass ab 20:00 Uhr. Unter dem Motto „Wir wollen den schlechten Geschmack salonfähig  machen“ präsentieren wir Trashfilme aus dem deutschsprachigen Raum.

TRASH-b

Und bereits zum 10. Mal zeigen wir gemeinsam mit der Kulturwerkstatt Kammgarn in Hard die „Lange Nacht des Kurzen Films“. Kein Film länger als 10 Minuten, ein abwechslungsreiches Programm erwartet Euch am Mittwoch, dem 26. April in der Kammgarn Hard!

Wir freuen uns auf Euer Kommen! Eintritt frei.

ACHNUS Film bei der 4. Kluser Kurzfilmnacht

Die 4. Kluser Kurzfilmnacht findet am 5. November 2016 statt. Dieses Jahr ist auch ein Beitrag von ACHNUS Film dabei.

Bei dem von der „Filmszene Klaus“ veranstalten Festival präsentieren wir den 2014 mit der PWA Wolfurt gedrehten Kurzfilm „Ritter Konrad wenn kumscht“.

Zum vierten Mal präsentierte der Verein „Filmszene Klaus“ dieses Filmfestival. Der Eintritt ist für alle Besucher kostenlos. Die Veranstaltung steht unter dem Patrionat des VÖFA und des LV Liechtenstein (FVCL).

Am Nachmittag startet das Kinderprogramm und ab 20:00 Uhr stellt der Gastautor Harald Scholz aus Wien seine „one man Filmcrew“ vor und erzählt wie Filme entstehen können, in denen er jede Rolle selbst spielt und zugleich Aufnahmeteam ist.

Das Team der „Filmszene Klaus“ wählte vier beeindruckende Filme des Abendprogrammes, aus verschiedenen Kategorien aus und läßt das Publikum daraus seinen Lieblingsfilm bestimmten. Der Siegerfilm erhält den eigens hierfür kreierten „Klushund-Publikumspreis“.

Ab 21:30 Uhr sind diese vier Vorarlberger Filme zu sehen:
Film 1 – „Lichtblicke“ Sandra Aberer
Film 2 – „Hotel Mama“ Filmwerkstatt
Film 3 – „Ritter Konrad“ Achnus Film / PWA Wolfurt
Film 4 – „Suchaktion“ Jan Dobler

Um 22:00 Uhr – Verleihung des Publikumspreises anschließend Filmblock 2 mit nationalen und internationalen Filmbeiträgen.

ACHNUS Film und der Veranstaltungsverein „Filmszene Klaus“ freuen sich auf Eurer Kommen!