Tote Moatla – abgedreht

Vor einem Jahr (am 18. Juni 2016) starten die Dreharbeiten zu „Tote Moatla schreiand net“. Dieses Wochenende fällt die letzte Klappe.

DSCN3403

An über 20 Drehtagen  waren insgesamt mehr als 60 Personen als Schauspieler und Statisten im Einsatz. Einige spielten bis zu vier verschiedene Rollen.  In den Hauptrollen standen Gernot Frick, Heinz Jochum, Wolfgang Rainer und Thomas Burger in ganz Vorarlberg vor der Kamera. Hinter der Kamera standen Chris Madlener und Markus Battisti. Regie führte Thomas Burger, der auch das Drehbuch mit 66 Seiten und 574 Dialogen verfasst hat. Die weithin über die Grenzen bekannte Vorarlberger Künstlerin Ulrike-Maria Kleber hat einen Gastauftritt. Die Landespolizeidirektion stellte mehrmals ein echtes Polizeieinsatzfahrzeug zur Verfügung und auch ein Rettungsauto war im Einsatz. Zum letzten Drehtag, der einer der kompliziertesten werden wird, erwarteten wir dieses Wochenende eine Cessna 208 Grand Caravan, diverse PKW-Limousinen und viel Action. Die inzwischen über 40 Stunden Filmmaterial werden nun geschnitten und nachvertont. Die Filmmusik steuert DJ Strahlkraft bei. Die Premiere des knackigen Krimis mit Vorarlberger Charme wird am Samstag, dem 28. Oktober, im Vereinshaus Wolfurt gefeiert.

Weitere Impressionen der Dreharbeiten:

aDSCN3414

Movie Set Achnus Ländle-Krimi SONY DSC

Die Weitergabe der Bilder zu gewerblichen Zwecken nur mit Urheberzustimmung

Movie Set Achnus Ländle-Krimi SONY DSC

Die Weitergabe der Bilder zu gewerblichen Zwecken nur mit Urheberzustimmung

Juni-Open MovieLounge

Wie gewohnt verwöhnen wir Euch auch am ersten Freitag im Juni mit delikaten Film-Delicatessen. Es erwartet Euch eine skurrile, düstere Geschichte mit Tiefsinn. Danach coole Drinks und heiße Videoclips von DJ Dr.Jones!

Achtung Sommeröffnungszeit!

logomovielounge
Wann: Fr. 02.06.2017, ab 21h, Filmstart: 22h00, Eintritt Frei!
Wo: ACHNUS Film Movie Lounge, Fattweg 7, 6922, Wolfurt

Vorankündigung:
Dieses Jahr sind wir wieder dabei => Wolfurter Abenteuer- und Erlebniswochen!
Freitag, 4. August: Kinder-, Teeny- und Erwachsenenkino in der Open MovieLounge
Samstag, 5. August: Kinderdreh (Krimi und Musikclip)

3. ACHNUS Film TrashNight

TRASH-flyer

Wir drehen nicht nur selbst Filme. Bei der dritten TrashNight am Freitag, dem 7. April, werden wir unterschiedlichste Trash-Filme aus dem deutschsprachigen Raum präsentieren.

Der online-Duden definiert Trash als eine „Richtung in Musik, Literatur und Film, für die bewusst banal, trivial oder primitiv wirkende Inhalte und eine billige Machart typisch sind“. ACHNUS Film zeigt bei der dritten TrashNight vor allem Werke die inhaltlich etwas anders bieten als die gewohnten Hollywood-Klischees. In den etwa 100 Minuten gibt es von Horror bis Comedy viele schräge Filme, die für Kopfschütteln, Lachanfälle oder entsetztes Schweigen sorgen werden. Ein Highlight wird die Fortsetzung der deutschen Animationsserie „2Aliens“ von Thomas Zeug. Auch die Trashfilmer von Waste Pictures sind mit „Loom of Doom“ wieder mit dabei. Weitere Kurzfilme wie „Bob“ oder „Donuts mit Herrchen“ liefen bereits bei internationalen Festivals. Der Eintritt zur 3. ACHNUS Film TrashNight in der MovieLounge (Fattweg 7, Wolfurt) am Freitag, dem 7. April um 20:00 Uhr ist frei.

Am Mittwoch, dem 26. April präsentiert ACHNUS Film ab 20:30 Uhr, die zehnte Lange Nacht des Kurzen Films in der Kulturwerkstatt Kammgarn in Hard. Die nächste Open MovieLounge  findet am Freitag, dem 5. Mai statt. Einlass wie gewohnt ab 20:00 Uhr, der Film startet um 21:00 Uhr. Eintritt ist frei.

Ure Ure ACHNUS Faschingsfete

streamer-1121032_1280

Am Freitag, dem 3. Februar verwandelt sich die ACHNUS MovieLounge 2.0 ab 20:00 Uhr in einen Ballsaal. Die Wolfurter Filmemacher laden zum Faschingsball.

Wie jeden ersten Freitag im Monat ist das Clubheim von Achnus Film im Fattweg 7, Wolfurt, auch am 3. Februar ab 20:00 Uhr geöffnet. Doch statt Filme abseits des Mainstreams gibt es bunte Musikclips von Video-DJ Dr. Jones, eine Showeinlage und fröhliches Faschingstreiben. Alle Mäschgerle sind willkommen und so manches Filmkostüm der letzten Filmprojekte gibt eine passende Faschingsverkleidung. Mit Musik und Tanz bei ausgelassener Stimmung wird bis in die Morgenstunden gefeiert. Der Eintritt ist frei.

We love Trash – Filme gesucht!

ACHNUS Film plant die dritte TrashNight am Freitag, dem 7. April 2017.  Dazu werden noch entsprechende Filme gesucht. Informationen und Anmeldung: kurzfilmnacht@gmx.at.

cropped-trash.jpg

Der online-Duden definiert Trash als eine „Richtung in Musik, Literatur und Film, für die bewusst banal, trivial oder primitiv wirkende Inhalte und eine billige Machart typisch sind“. Doch auch immer öfter werden Elemente des Trashfilmes in großen Hollywood-Produktionen eingesetzt und Stars wie Quentin Tarantino spielen gekonnt damit. ACHNUS Film präsentiert unter dem Motto “Wir wollen schräg unterhalten” die 3. TrashNight. Dazu suchen wir die unterschiedlichen Beiträge, egal ob Filme mit Monster oder Superheld, egal ob extrem kurz oder etwas länger. Erlaubt ist, was gefällt. Wir erwartet uns ein spannendes, lustiges, schräges, schreckliches, unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm.

Termin für die 3. ACHNUS TrashNight 2017 ist der Freitag, 7. April, ACHNUS Film MovieLounge 2.0 (Fattweg 7, 6922 Wolfurt, Österreich). Teilnahme und Eintritt frei!